Arbeits­plät­ze

Durch die Nähe zu Leip­zig und Hal­le wird eine Viel­zahl von Arbeits­plät­zen­ge­bo­ten. Aber auch im Delitz­scher Gewer­be­ge­biet und in der Innen­stadt fin­den sich Hand­werks­be­trie­be und Klein­un­ter­neh­men, die kon­ti­nu­ier­lich nach Arbeits­kräf­ten suchen. 

Die­se Logis­tik­zen­tren sind ein erst­klas­si­ger Mehr­wert­ser­vice für die Automobil‑, Maschi­nen­bau- und Mikro­elek­tronik­in­dus­trie weit über die Gren­zen die­ser Regi­on hin­aus. Die Regi­on Leipzig/Halle ist ein attrak­ti­ver Stand­ort für Logis­tik­un­ter­neh­men. Die Nähe zum Flug­ha­fen und die gute Ver­kehrs­an­bin­dung über Schie­ne und Stra­ßen las­sen den Stand­ort ste­tig wachsen. 
Leip­zig zu einer Dreh­schei­be zu den Märk­ten Euro­pas und ein Kom­pe­tenz­zen­trum für Ost­eu­ro­pa ent­wi­ckelt. Seit dem Jahr 2000 wur­den mehr als 20.000 neue Arbeits­plät­ze geschaf­fen. Das liegt im Beson­de­ren dar­an, dass fol­gen­de Fir­men ansäs­sig wurden:

  • BMW Group Werk Leipzig
  • DB Schen­ker Logistik
  • amazon.de
  • Por­sche Werk Leipzig
  • DHL Air Car­go Hub (Luft­fracht­dreh­kreuz am Flughafen)
  • Küh­ne + Nagel
  • momox
  • info@swid-projekt.de
  • Am Wallgraben 20, 04509 Delitzsch